Amb. 279.2° Folio 124 verso (Landauer I)

Vorname(n):Linhard (Leonhard)  Nachname(n):Herrdegen (Herdegen) 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Brstenmacher; Cantzleyboth (Brstenbinder; Gerichtsbote)  Berufsgruppe:Produzierendes Gewerbe; Dienstleister 

Arbeitsgeräte:---  Beschreibung:Herrdegen steht in geknpfter Jacke, Kniehosen, weiem Hemd, Hut und rotem Mantel auf der Brstung der Fensterffnung und zeigt mit der Rechten auf einen Brief, den er in der Linken hlt. Habit und Brief spielen auf seine Ttigkeit als Kanzleibote an.  

Material:Pergament  Blattmaße::H 299 x B 205  Wasserzeichen:---  Zustand:Das Blatt ist leicht fleckig, oben gewellt und am Rand berieben. Im Schriftfeld einige verstreute kleine Lcher; linke obere Ecke unregelmig beschnitten. Doppelblatt mit fol. 121 und mit diesem nach fol. 120/125 eingebunden.  

Maltechnik:Pinselmalerei auf Pergament  Farbauftrag:Wasser- und Temperafarben, Hhung in Grau und Rot.   Bildmaße:H 226 x B 204  Künstler:N.N.  Datierung:1653 

Literatur:---  Kommentar:--- 

Transkription:Anno 1653 den 9. Febr(uarii) war aufgenommen Linhard Herrdegen Brstenbinder und Cantzleyboth zu einem Zwlffbruderer

Dahinter:
und hernach wegen seiner unvermglichkeit den 20. July in dem Spital kommen und den 17 (Septembris) A(nn)o 1653 ein seliges End darinnen genomen und under den Brderstein bei St. Johannis gelegt worden. 

Kommentar:Der erste Teil der Inschrift wurde nach der Aufnahme des Bruders in die Stiftung, der zweite Teil nach dessen Ausscheiden und Tod niedergeschrieben. "Septembris" ist als "7bris" abgekrzt.  Datierung:1653  Technik:Schwarze Tinte 

Anmerkung:Oben links erscheint in Tinte eine "264.". 

Vorname(n):Linhard (Leonhard)  Nachname(n):Herrdegen (Herdegen) 

Brudernr.:---  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Brstenmacher; Cantzleyboth (Brstenbinder; Gerichtsbote)  Berufsgruppe(n):Produzierendes Gewerbe; Dienstleister 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:16. Jahrhundert - 1653.09.17.  Krankheit(en):Krperschwche  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg, Heilig Geist Spital  Bestattungsort:Nrnberg, St. Johannis Friedhof 

Aufnahmedatum:1653.02.05.  Aufnahmealter:---  Aufenthaltsdauer:5 Monate  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:Herrdegen wurde am 20. Juli wegen Unvernglichkeit, wegen Krperschwche, vom Bruderhaus in das Heilig Geist Spital verlegt, wo er am 17. September starb. 

Örtlichkeit:Fensterlaibung; Auenraum  Einrichtung:Fensterffnung; Landschaft mit Bumen 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Herrdegen steht in geknpfter Jacke, Kniehosen, weiem Hemd, Hut und rotem Mantel auf der Brstung der Fensterffnung und zeigt mit der Rechten auf einen Brief, den er in der Linken hlt. Habit und Brief spielen auf seine Ttigkeit als Kanzleibote an.   Material(ien):Brief  Arbeitsgerät(e):---  Erzeugniss(e):--- 

Person(en):---