Amb. 279.2° Folio 33 verso (Landauer I)

Vorname(n):Hainrich (Heinrich)  Nachname(n):Klemb (Klemb; Klemp) 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):ferber; Hausgenech (Frber; Hausknecht)  Berufsgruppe:Textilproduzierendes Gewerbe; Dienstleister 

Arbeitsgeräte:Schale; Stab; Karde; Feuerstelle; Korb; Tonne  Beschreibung:Der Bruder steht vor der mit Holz angefeuerten, gemauerten Feuerstelle und holt mit einem langen Stab die in der eingehngten Schale rot gefrbte Wolle heraus. Sie kommt in einen bereit stehenden groen Korb. In einem zweiten Korb liegt weie Wolle. Im Hintergrund steht eine hohe Tonne mit ebenfalls weier Wolle; am Boden liegt eine Karde zum Kmmen der Wolle. 

Material:Pergament  Blattmaße::H 299 x B 207  Wasserzeichen:---  Zustand:Das Blatt ist sauber, das Bildnis frisch. Doppelblatt mit fol. 38 und mit diesem nach fol. 32/39 eingebunden. 

Maltechnik:Pinselmalerei und Unterzeichnung in Feder auf Pergament  Farbauftrag:Wasser- und Temperafarben, Hhung in Wei und Rot, schwarze Feder.   Bildmaße:H 253 x B 200  Künstler:N.N.  Datierung:1545 

Literatur:---  Kommentar:--- 

Transkription:Hainrich Klemb ein ferber ist ein Hausgenech zu Wert auff den Rotthaus gewest ist gestorben den 20 Februarii im 45 Jar. 

Kommentar:Inschrift und Bildnis entstanden nach dem Tod des Bruders.  Datierung:1545  Technik:Braune Tinte 

Anmerkung:Oben links erscheint eine "65.". 

Vorname(n):Hainrich (Heinrich)  Nachname(n):Klemb (Klemb; Klemp) 

Brudernr.:---  Kategorie:Bruder  Beruf(e):ferber; Hausgenech (Frber; Hausknecht)  Berufsgruppe(n):Textilproduzierendes Gewerbe; Dienstleister 

Herkunft:Whrd bei Nrnberg (Nrnberg)  Lebensdaten:15. Jahrhundert - 1545.02.20.  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg 

Aufnahmedatum:Vor 1545.02.20.  Aufnahmealter:---  Aufenthaltsdauer:---  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:Klemb war Hausknecht in "wert", dem heutigen Nrnberger Vorort Whrd.  

Örtlichkeit:Innenraum  Einrichtung:Steinboden; Feuerstelle; Fensterffnung 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Der Bruder steht vor der mit Holz angefeuerten, gemauerten Feuerstelle und holt mit einem langen Stab die in der eingehngten Schale rot gefrbte Wolle heraus. Sie kommt in einen bereit stehenden groen Korb. In einem zweiten Korb liegt weie Wolle. Im Hintergrund steht eine hohe Tonne mit ebenfalls weier Wolle; am Boden liegt eine Karde zum Kmmen der Wolle.  Material(ien):Wolle  Arbeitsgerät(e):Schale; Stab; Karde; Feuerstelle; Korb; Tonne  Erzeugniss(e):Gefrbte Wolle 

Person(en):---