Amb. 279.2° Folio 9 verso (Landauer I)

Vorname(n):Hanns (Hans)  Nachname(n):Thom, genannt Keser (Thom; Thon) 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Kekriffel (Ksehndler)  Berufsgruppe:Kaufleute 

Arbeitsgeräte:Kfig; Korb; Leiterkarren  Beschreibung:Thom steht neben einem niedrigen Kfig mit Hhnern, auf dem verschiedene runde Kselaibe und ein Krug, vielleicht mit Rahm, ausgebreitet sind. Auf dem Wagen werden in einem Korb Eier und auf einer Plane weitere Kse angeboten. Der Bruder trgt am Grtel eine Tasche und eine Trinkflasche. 

Material:Pergament  Blattmaße::H 297 x B 208  Wasserzeichen:---  Zustand:Das Blatt ist verschmutzt und fleckig, das Bildnis am Rand berieben. Doppelblatt mit fol. 14 und mit diesem nach fol. 8/15 eingebunden. 

Maltechnik:Pinselmalerei und Feder auf Pergament   Farbauftrag:Wasser- und Temperafarben, schwarze Tinte  Bildmaße:H 267 x B 206  Künstler:N.N.  Datierung:1518 

Literatur:Wagner 1978, Abb. 44.  Kommentar:Das Bildnis ist von guter Qualitt. 

Transkription:Hanns Thom genannt Keser ain Kekriffel kam in d(a)s Brud(er)haus mo(n)tags vor sand Jacobs des merern 1511 Starb darynn am freytag nach Bonifacy 1518.  

Kommentar:Inschrift und Bildnis entstanden nach dem Tod des Bruders."Kekriffel" bedeutet Ksehndler.  Datierung:1518  Technik:Braune Tinte 

Anmerkung:Oben links erscheint in Tinte eine "17.".  

Vorname(n):Hanns (Hans)  Nachname(n):Thom, genannt Keser (Thom; Thon) 

Brudernr.:---  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Kekriffel (Ksehndler)  Berufsgruppe(n):Kaufleute 

Herkunft:Nrnberg   Lebensdaten:15. Jahrhundert - 1518.06.11.  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg 

Aufnahmedatum:1511.07.21.  Aufnahmealter:---  Aufenthaltsdauer:7 Jahre  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:Es ist nicht eindeutig in der Inschrift genannt, welcher Bonifacius-Tag gemeint ist. Der vorherige Bruder starb am 13. April, der in den Tod nachfolgende am 1. Oktober 1518. Da "Bionifacius im Meien" auf einen Freitag fiel, ist wohl der Heiligentag des Bischofs Bonifacius, der 5. Juni gemeint.  

Örtlichkeit:Auenraum   Einrichtung:Kfig; Korb; Leiterkarren  

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Thom steht neben einem niedrigen Kfig mit Hhnern, auf dem verschiedene runde Kselaibe und ein Krug, vielleicht mit Rahm, ausgebreitet sind. Auf dem Wagen werden in einem Korb Eier und auf einer Plane weitere Kse angeboten. Der Bruder trgt am Grtel eine Tasche und eine Trinkflasche.  Material(ien):Kse; Ei; Huhn; Rahm  Arbeitsgerät(e):Kfig; Korb; Leiterkarren  Erzeugniss(e):Kse; Eier; Huhn 

Person(en):---