Amb. 279b.2° Folio 130 recto (Landauer II)

Vorname(n):Johann Ernst (Johann Ernst)  Nachname(n):Schwaiger (Schweiger; Schweigger; Schwaiger) 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Barbier  Berufsgruppe:Dienstleister 

Arbeitsgeräte:Rasiermesser; Lanzette (Lasseisen; Fliete)  Beschreibung:Schwaiger trgt Stiftstracht, eine geknpfte Jacke und Beffchen; seine Rechte ist in die Jacke geschoben, die Linke verweist auf das auf dem Tisch liegende Rasiermesser sowie die beiden Lanzetten, auch Lasseisen oder Fliete genannt, die zum Aderlass verwendet wurden.  

Material:Papier  Blattmaße::H 388 x B 245  Wasserzeichen:Nichts erkennbar  Zustand:Das Blatt ist fleckig, aber gut erhalten. Das separat gemalte, auf das Blatt geklebte Brustbildnis ist etwas berieben und fleckig. 2008 wurde eine Reinigung vorgenommen und ein ca. 10 mm groer Riss am rechten Rand geschlossen. 

Maltechnik:Pinselmalerei auf Papier  Farbauftrag:lfarben  Bildmaße:H 214 x B 173  Künstler:N.N.  Datierung:1776 

Literatur:---  Kommentar:Laut Inschrift war er ein frommer und friedfertiger Mensch, geistig aber nicht sehr bemittelt. Der Barbier fhrte traditionell kleinere chirurgische Eingriffe wie den Aderlass aus. 

Transkription:Johann Ernst Schwaiger, Burger und gewesener Barbier allhier, ist auf sein gehorsamstes Ansuchen Sonntags den 5. Maii 1776, im 52sten Jahr seines Alters, in diese Stiftung als ein Bruder aufgenommen worden.

Unterhalb des Bildnisses:
Ist ein guter, frommer u(nd) friedfertiger, dabey aber sehr ohnvermglicher Mann gewesen, Donnerstags, den 13 Jan(uarii) 1780 vormittags von einem Steck u(nd) Schlag-Flu befallen worden u(nd) sodann annach den nehml(ichen) Tag, abends um 9 Uhr der Kleinen in Gott seel(ig) verschieden den 17 vorbesagten Monaths hierauf zu Sanct Rochus begraben worden. 

Kommentar:Der zweite Teil der Inschrift wurde nach dem Tod des Bruders nachgetragen.  Datierung:1776; 1780  Technik:Schwarze Tinte 

Anmerkung:Oben rechts erscheint in Blei die Blattzhlung "130.". 

Vorname(n):Johann Ernst (Johann Ernst)  Nachname(n):Schwaiger (Schweiger; Schweigger; Schwaiger) 

Brudernr.:---  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Barbier  Berufsgruppe(n):Dienstleister 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:Um 1722 - 1780.01.13.  Krankheit(en):Steckfluss; Schlagfluss (Asthma; Schlaganfall)  Todesursache:Schlaganfall  Todeszeitpunkt:Abends, 9 Uhr der kleinen Stunde (21:00)  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg, St. Rochus Friedhof 

Aufnahmedatum:1776.05.05.  Aufnahmealter:52  Aufenthaltsdauer:3 Jahre, 8 Monate  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:--- 

Örtlichkeit:Innenraum  Einrichtung:Tisch mit Rasiermesser und Lanzette 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Schwaiger trgt Stiftstracht, eine geknpfte Jacke und Beffchen; seine Rechte ist in die Jacke geschoben, die Linke verweist auf das auf dem Tisch liegende Rasiermesser sowie die beiden Lanzetten, auch Lasseisen oder Fliete genannt, die zum Aderlass verwendet wurden.   Material(ien):---  Arbeitsgerät(e):Rasiermesser; Lanzette (Lasseisen; Fliete)  Erzeugniss(e):--- 

Person(en):---