Amb. 279b.2° Folio 133 recto (Landauer II)

Vorname(n):Johann (Johann; Johannes)  Nachname(n):Gleich 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):---  Berufsgruppe:--- 

Arbeitsgeräte:---  Beschreibung:Gleich, gekleidet in Stiftstracht mit geknpfter Jacke und Beffchen, in der Linken Handschuhe haltend, steht vor einer freien Landschaft mit Äckern und Bumen. Links im Hintergrund pflgt ein Bauer ein Feld, whrend rechts ein anderer sht. Es ist nicht klar, welchen Beruf Gleich ausgebt hat.  

Material:Papier  Blattmaße::H 388 x B 245  Wasserzeichen:Nichts erkennbar  Zustand:Das Blatt ist leicht fleckig, aber gut erhalten. Auch das separat gemalte, auf das Blatt geklebte Brustbildnis ist gut erhalten, jedoch leicht berieben.  

Maltechnik:Pinselmalerei   Farbauftrag:lfarben  Bildmaße:H 219 x B 175  Künstler:N.N.  Datierung:1779 

Literatur:---  Kommentar:Vermutlich ist die Darstellung der buerlichen Ttigkeiten im Bildhintergrund nur Staffage und kein Verweis auf den Beruf von Gleich, der in der Inschrift nicht genannt wird. Anfnglich hat er sich im Brderhaus gut aufgefhrt, spter aber wurde er durch Verfhrung anderer auf Abwege gebracht. Er war kein Nrnberger Brger.  

Transkription:Johann Gleich, Johann Michael Gleich, hinter das Hochwrdige Dom-Capitul zu Eychsttt gehrigen Unterthans zu Fnff-Kirchen im Ansbach(ischen) T: h: T. ist da Er von Jugend auf allhier in diensten gestanden u(nd) von jedermnnigl(ich) das beste Gezeugni seines jederzeitigen Wohlverhaltens bekom(m)en, im 50sten Jahr seines Alters aufgenommen worden den 26 August 1779.

Unterhalb des Bildnisses:
Dieser Bruder hatte anfnglich manche gute Eigenschaft und fhrte einen stillen Lebenswandel. Blos durch Verfhrung anderer unruhigen Kpfe wurde er auf entgegengesetzte Wege gebracht; bis er endlich am 9. Nov(ember) 1794 nach einen kurzen Kranckenlager seel(ig) entschlief, und den 13. ejusd(em) zu St. Johannes begraben wurde.  

Kommentar:Der zweite Teil der Inschrift wurde von anderer Hand nach dem Tode des Bruders nachgetragen.   Datierung:1779; 1794  Technik:Braune und schwarze Tinte 

Anmerkung:Oben rechts erscheint in Blei die Blattzhlung "133". 

Vorname(n):Johann (Johann; Johannes)  Nachname(n):Gleich 

Brudernr.:---  Kategorie:Bruder  Beruf(e):---  Berufsgruppe(n):--- 

Herkunft:Fnffkirchen  Lebensdaten:Um 1729 - 1794.11.09.  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg, St. Johannis Friedhof 

Aufnahmedatum:1779.08.26.  Aufnahmealter:50  Aufenthaltsdauer:15 Jahre, 3 Monate  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:--- 

Örtlichkeit:Auenraum  Einrichtung:Freie Landschaft mit Äckern und Bumen 

Körperhaltung:Brustbildnis  Tätigkeit(en):Gleich, gekleidet in Stiftstracht mit geknpfter Jacke und Beffchen, in der Linken Handschuhe haltend, steht vor einer freien Landschaft mit Äckern und Bumen. Links im Hintergrund pflgt ein Bauer ein Feld, whrend rechts ein anderer sht. Es ist nicht klar, welchen Beruf Gleich ausgebt hat.   Material(ien):---  Arbeitsgerät(e):---  Erzeugniss(e):--- 

Person(en):---