Amb. 279b.2° Folio 60 recto (Landauer II)

Vorname(n):Peter  Nachname(n):Hagen 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Beyboth (Bote)  Berufsgruppe:Dienstleister 

Arbeitsgeräte:Abzeichen mit Stadtwappen  Beschreibung:Der Bruder steht in einem gemauerten Raum an einem Tisch und hlt einen Brief in Hnden. Dies ist ebenso ein Hinweis auf seine Ttigkeit als stdtischer Bote wie das Abzeichen mit dem stdtischen Wappen am Revers, dem halben Adler. Hagen trgt geknpfte Jacke und Beffchen. 

Material:Papier  Blattmaße::H 388 x B 245  Wasserzeichen:Nicht vorhanden  Zustand:Das Blatt ist gut erhalten und nur unten etwas verschmutzt. Das Portrt ist in sehr gutem Zustand, die Farben sind frisch. 

Maltechnik:Aquarellierte Pinselzeichnung  Farbauftrag:Wasser- und Temperafarben  Bildmaße:H 171 x B 158  Künstler:N.N.  Datierung:1736 

Literatur:---  Kommentar:--- 

Transkription:Peter Hagen Burger und Beyboth allhier ist auf gut Bezeugni seines Herrn Beichtvaters und anderer Leute in diese Stifftung aufgenom(m)en worden, den 2. Septembr(is) A(nn)o C(hristi) 1736 in 58. Jahr seines Alters.

Unterhalb des Bildnisses:
Dieser Peter Hagen war ein recht dienstwillig- und fleisiger Man(n) bis er endlich mit einem beschwerlich- und recht schmerzlichen Ruckschmerzen berfallen worden, so da er etliche Jahr des Bettes sich bedienen und darber seinen Geist aufgeben mssen den 16 Apr(ilis) 1749. Dessen verblichener Leichnam ist auf St. Johan(n)is Kirch-Hoff in sein eigen Grab christlblich zur Erden bestattet worden, welchen der liebe Gott dermaleins zur ewigen Freude erwecken wolle. 

Kommentar:Der zweite Teil der Inschrift wurde nach dem Tod des Bruders niedergeschrieben.  Datierung:1736; 1749  Technik:Schwarze und braune Tinte 

Anmerkung:Oben rechts erscheint in Blei die Blattzhlung "60.". 

Vorname(n):Peter  Nachname(n):Hagen 

Brudernr.:---  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Beyboth (Bote)  Berufsgruppe(n):Dienstleister 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:Um 1678 - 1749.04.16.  Krankheit(en):Rckenschmerzen  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg, St. Johannis Friedhof, eigenes Grab 

Aufnahmedatum:1736.09.02.  Aufnahmealter:58  Aufenthaltsdauer:12 Jahre, 7 Monate  Fürbitter:Beichtvater; andere Leute  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:--- 

Örtlichkeit:Innenraum  Einrichtung:Tisch  

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Der Bruder steht in einem gemauerten Raum an einem Tisch und hlt einen Brief in Hnden. Dies ist ebenso ein Hinweis auf seine Ttigkeit als stdtischer Bote wie das Abzeichen mit dem stdtischen Wappen am Revers, dem halben Adler. Hagen trgt geknpfte Jacke und Beffchen.  Material(ien):Brief  Arbeitsgerät(e):Abzeichen mit Stadtwappen  Erzeugniss(e):--- 

Person(en):---