Amb. 317.2° Folio 131 recto (Mendel I)

Vorname(n):vlrich (Ulrich)  Nachname(n):putner (Pttner; Bttner) 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):putner (Bttner; Kfer; Bttcher; Schffler; Fassbinder)  Berufsgruppe:Holzverarbeitendes Gewerbe 

Arbeitsgeräte:Klopfholz (Klpfel; Klpfel; Schlgel); Triebel; Bandhaken; Beil  Beschreibung:Der Bttner steht vor einem mannshohen Fass und treibt mit Klopfholz und Triebel die Holzreifen ber die Dauben. Am Boden steht ein Zuber, daneben liegen ein Reifen und ein langer Bandhaken sowie rechts ein Beutel: Am Grtel des Bttners steckt ein Beil. 

Material:Papier  Blattmaße::H 287 x B 205  Wasserzeichen:Nicht vorhanden   Zustand:Das Blatt wurde restauriert: Einige geklebte und mit Papier geschlossene Risse, rechte untere Ecke fehlt; Schmutz- und Wasserflecken. Das Blatt bildet mit fol. 134 ein Doppelblatt und ist mit diesem nach dem Doppelblatt 130/135 eingebunden. 

Maltechnik:Lavierte Federzeichnung  Farbauftrag:Schwarze Tinte, blaue, braune, rote und grne Wasserfarben.  Bildmaße:H 250 x B 190  Künstler:N.N.  Datierung:1515 

Literatur:Treue 1965, S. 141, Taf. 270,3.  Kommentar:Variante von Amb. 317.2°, fol. 97r. 

Transkription:Anno domio M ccccc xv jor do starb vlrich potner zo veichen nach am kinle tag dem gott genodig sey vnd ist xii jor im almo gewessen <d(er) 267 261 prder> 

Kommentar:Der in spitze Klammern gesetzte Teil der Inschrift ist von anderer Hand geschrieben, wobei die 267 durchgestrichen und die 261 darunter geschrieben wurde. Potner (Bttner) starb an "veichen nach am kinle tag", an Weihnachten am Kindleintag, dem 28. Dezember.   Datierung:1515; 1522  Technik:Braune Tinte 

Anmerkung:Oben rechts erscheint in Rot die Blattzhlung "131.". 

Vorname(n):vlrich (Ulrich)  Nachname(n):putner (Pttner; Bttner) 

Brudernr.:261  Kategorie:Bruder  Beruf(e):putner (Bttner; Kfer; Bttcher; Schffler; Fassbinder)  Berufsgruppe(n):Holzverarbeitendes Gewerbe 

Herkunft:Veichennach  Lebensdaten:15. Jahrhundert - 1515.12.28.  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:--- 

Aufnahmedatum:Vor 1515  Aufnahmealter:---  Aufenthaltsdauer:---  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:Der Bruder starb am Kindleinstag (28. Dezember). 

Örtlichkeit:Auenraum  Einrichtung:Bank; Schaff 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Der Bttner steht vor einem mannshohen Fass und treibt mit Klopfholz und Triebel die Holzreifen ber die Dauben. Am Boden steht ein Zuber, daneben liegen ein Reifen und ein langer Bandhaken sowie rechts ein Beutel: Am Grtel des Bttners steckt ein Beil.  Material(ien):Holz  Arbeitsgerät(e):Klopfholz (Klpfel; Klpfel; Schlgel); Triebel; Bandhaken; Beil  Erzeugniss(e):Fass 

Person(en):---