Amb. 317.2° Folio 138 verso (Mendel I)

Vorname(n):hans (Hans)  Nachname(n):spenfeger (Spenfeger; Spanfeger) 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):tuch weber (Weber; Kardenmacher)  Berufsgruppe:Holzverarbeitendes Gewerbe  

Arbeitsgeräte:---  Beschreibung:Der Bruder sitzt an einem Arbeitstisch und hat den Kopf schwer auf seine linke Hand gesttzt, die Rechte hlt eine Karde, mit der die Fden eines Tuches gekmmt werden knnen. Auf dem Tisch liegen eine wohl in Arbeit befindliche Karde, ein Becher und eine an einer Halterung befestigte Spule mit Garn zum Zusammenfgen der Karde sowie verschiedene, nur schemenhaft zu erkennende Werkzeuge.  

Material:Papier  Blattmaße::H 288 x B 205  Wasserzeichen:Nicht vorhanden  Zustand:Das Blatt wurde restauriert: Einige geklebte und mit Papier geschlossene Risse, die untere rechte Ecke wurde in einer Gre von ca. 45 x 55 mm ergnzt; Schmutz- und Wasserflecken; Oberflche verwaschen. Das Blatt bildete ursprnglich mit fol. 127 ein Doppelblatt und ist heute nach fol. 133 eingebunden. 

Maltechnik:Lavierte Pinselzeichnung  Farbauftrag:Rote, braune und graue Wasserfarben  Bildmaße:H 220 x B 185  Künstler:N.N.  Datierung:1523 

Literatur:Treue 1965, S. 143, Taf. 205.  Kommentar:Karden werden vom Tuchrauher verwendet. In der Inschrift wird der Bruder als Weber bezeichnet, da die Kardenmacher zu diesem Handwerk gehrten. 

Transkription:Item ad. 8 Novembris 1523 star[b] d(er) erber pruder hans spenfeger ein <tuch> weber im neuen spital wan er ein alt pettrie mensch gewest ist vnd pey 9 wochen im spytall gelegen vnd 2 jar 7 mannett im pruder hau vnd ist d(er) der [!] 274 pruder do gestorben ist 

Kommentar:Die in spitze Klammern gesetzte Spezifizierung des Berufes, "tuch", wurde ber die Zeile nachgetragen. "Spenfeger" ist ein anderes Wort fr Kardenmacher, "pettrie" bedeutet bettlgrig.  Datierung:1523  Technik:Braune Tinte 

Anmerkung:--- 

Vorname(n):hans (Hans)  Nachname(n):spenfeger (Spenfeger; Spanfeger) 

Brudernr.:274  Kategorie:Bruder  Beruf(e):tuch weber (Weber; Kardenmacher)  Berufsgruppe(n):Holzverarbeitendes Gewerbe  

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:15. Jahrhundert - 1523.11.08.  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg, Heilig Geist Spital  Bestattungsort:--- 

Aufnahmedatum:1521  Aufnahmealter:---  Aufenthaltsdauer:2 Jahre, 7 Monate  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:--- 

Örtlichkeit:Werkstatt  Einrichtung:Hocker; Arbeitstisch; Wandhaken 

Körperhaltung:Sitzend  Tätigkeit(en):Der Bruder sitzt an einem Arbeitstisch und hat den Kopf schwer auf seine linke Hand gesttzt, die Rechte hlt eine Karde, mit der die Fden eines Tuches gekmmt werden knnen. Auf dem Tisch liegen eine wohl in Arbeit befindliche Karde, ein Becher und eine an einer Halterung befestigte Spule mit Garn zum Zusammenfgen der Karde sowie verschiedene, nur schemenhaft zu erkennende Werkzeuge.   Material(ien):Holz; Karden  Arbeitsgerät(e):---  Erzeugniss(e):Karde  

Person(en):---