Amb. 317.2° Folio 37 verso (Mendel I)

Vorname(n):Cunrad (Konrad)  Nachname(n):verber (Verber; Frber) 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):verber (Frber)  Berufsgruppe:Textilproduzierendes Gewerbe 

Arbeitsgeräte:Stab; Kessel; Ofen; Winde  Beschreibung:Der Frber rhrt mit einem langen Stab in dem in eine gemauerte Feuerstelle eingelassenen Frberkessel aus Eisen. Ein langes, auf eine an zwei Pfeilern befestigte Winde gerolltes Tuch, es ist bereits blau gefrbt, hngt bis in den Kessel herab. Unten in der Feuerstelle lodern rote Flammen heraus. 

Material:Papier  Blattmaße::H 287 x B 203  Wasserzeichen:Dreiberg (obere Hlfte)   Zustand:Das Blatt wurde restauriert: Zahlreiche geklebte und mit Papier geschlossene Risse; Blattrand brchig; Schmutz- und Klebstoffflecken. Am rechten Rand scheint die Darstellung der Blattvorderseite durch. Ursprnglich Doppelblatt mit fol. 36. 

Maltechnik:Lavierte Federzeichnung  Farbauftrag:Schwarze Tinte, braune, blaue, graue, rote und grne Wasserfarben, Hhung in Wei und Zinnober.  Bildmaße:H 260 x B 203  Künstler:N.N.  Datierung:Um 1425 

Literatur:Treue 1965, S. 118, Taf. 68.  Kommentar:Feuerstelle und Kessel hneln der Darstellung auf dem Blatt des Bierbrauers (Amb. 317.2°, fol. 20v). 

Transkription:Der lxxxi bruder der do starb hie Cunrad verber 

Kommentar:---  Datierung:Um 1425  Technik:Braune Tinte 

Anmerkung:--- 

Vorname(n):Cunrad (Konrad)  Nachname(n):verber (Verber; Frber) 

Brudernr.:81  Kategorie:Bruder  Beruf(e):verber (Frber)  Berufsgruppe(n):Textilproduzierendes Gewerbe 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:14. Jahrhundert - Vor 1423  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:--- 

Aufnahmedatum:Vor 1423  Aufnahmealter:---  Aufenthaltsdauer:---  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:Die Daten ergeben sich aus den Amtsjahren der Pfleger Conrad Mendel (1388-1414) und Peter Mendel d.Ä. (1414-1423). 

Örtlichkeit:Auenraum  Einrichtung:Feuerstelle mit Kessel und Haltegestell fr das Tuch. 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Der Frber rhrt mit einem langen Stab in dem in eine gemauerte Feuerstelle eingelassenen Frberkessel aus Eisen. Ein langes, auf eine an zwei Pfeilern befestigte Winde gerolltes Tuch, es ist bereits blau gefrbt, hngt bis in den Kessel herab. Unten in der Feuerstelle lodern rote Flammen heraus.  Material(ien):Tuch; Flotte (Farbflssigkeit)  Arbeitsgerät(e):Stab; Kessel; Ofen; Winde  Erzeugniss(e):Gefrbtes Tuch 

Person(en):---