Amb. 317.2° Folio 56 recto (Mendel I)

Vorname(n):Cuncz (Kunz)  Nachname(n):poxstorffer (Boxdorffer; Poxdorffer) 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):mahelslosser (Schlosser)  Berufsgruppe:Metallverarbeitendes Gewerbe 

Arbeitsgeräte:Hammer; Amboss  Beschreibung:Der Schlosser sitzt vor seinem Amboss und schlgt mit einem Hammer auf den Kasten eines Vorhngeschlosses. Im Auslagefenster hngen bzw. liegen drei Vorhngeschlsser zum Verkauf. 

Material:Papier  Blattmaße::H 287 x B 205  Wasserzeichen:Nicht vorhanden  Zustand:Das Blatt wurde restauriert: Unten einige geklebte und mit Papier geschlossene Risse; zahlreiche Schmutz- und Klebstoffflecken; Blattrand brchig. Oben scheint die Darstellung der Blattrckseite durch. Ursprnglich Doppelblatt mit fol. 65. 

Maltechnik:Lavierte Federzeichnung  Farbauftrag:Schwarze Tinte, graue, blaue, rote und grne Wasserfarben, Hhung in Wei und Zinnober.   Bildmaße:H 273 x B 205  Künstler:N.N.  Datierung:1434 

Literatur:Treue 1965, S. 123, Taf. 95.  Kommentar:Die Darstellung ist eine Variante von Amb. 317.2°, fol. 25v. 

Transkription:Anno it(em) xxxiiii am pfintztag vor margrethe starb Cuncz poxstorffer Ein mahelslosser der C xvi bruder
 

Kommentar:Das Wort "mahel" bedeutet "Mantel" und bezieht sich in diesem Fall auf Mantelschlsser, womit Vorhngeschlsser gemeint sind. Laut Inschrift starb Cuncz Poxstorffer vor dem 115. Bruder, der am 22. Dezember aus dem Leben schied. Warum die Reihenfolge in der Zhlung und in der Blattabfolge nicht eingehalten wurde, lsst sich nicht klren.  Datierung:1434  Technik:Braune Tinte 

Anmerkung:Oben rechts erscheint in Rot die Blattzhlung "56." und oberhalb des Architekturrahmens, ebenfalls von spterer Hand: "51 Julius". 

Vorname(n):Cuncz (Kunz)  Nachname(n):poxstorffer (Boxdorffer; Poxdorffer) 

Brudernr.:116  Kategorie:Bruder  Beruf(e):mahelslosser (Schlosser)  Berufsgruppe(n):Metallverarbeitendes Gewerbe 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:14. Jahrhundert - 1434.07.08.  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:--- 

Aufnahmedatum:Vor 1434  Aufnahmealter:---  Aufenthaltsdauer:---  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:In der Inschrift werden der Todestag, der Donnerstag (pfintztag) vor St. Margret (8. Juli), und das Todesjahr genannt. Nur das Todesdatum ist berliefert. 

Örtlichkeit:Schlosserwerkstatt  Einrichtung:Hocker; Werkblock mit Amboss; Auslagefenster mit Lade und Stange; Holzdecke 

Körperhaltung:Sitzend  Tätigkeit(en):Der Schlosser sitzt vor seinem Amboss und schlgt mit einem Hammer auf den Kasten eines Vorhngeschlosses. Im Auslagefenster hngen bzw. liegen drei Vorhngeschlsser zum Verkauf.  Material(ien):Eisen  Arbeitsgerät(e):Hammer; Amboss  Erzeugniss(e):Vorhngeschloss 

Person(en):---