Amb. 317.2° Folio 74 verso (Mendel I)

Vorname(n):vlrich (Ulrich)  Nachname(n):schneyder (Schneider) 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):schneyder (Schneider)  Berufsgruppe:Textilverarbeitendes Gewerbe 

Arbeitsgeräte:Schere  Beschreibung:Der Schneider steht an seinem Arbeitstisch und schneidet mit einer Gelenkschere einen grnen Stoff zurecht. Oben an der Wandhalterung hngen eine fertige, pelzverbrmte Schaube sowie bereits zugeschnittene Einzelteile.  

Material:Papier  Blattmaße::H 287 x B 205  Wasserzeichen:Nicht vorhanden  Zustand:Das Blatt wurde restauriert: Zahlreiche geklebte und teils mit Papier geschlossene Risse. Am unteren Rand wurde ein schmaler, ca. 100 mm breiter Streifen angefgt und farblich leicht angepasst, die linke untere Ecke fehlt; zahlreiche Klebstoff- und Schmutzflecken, insbesondere am Falz; Blattrand brchig. Oben hat sich die Darstellung der ehemals gegenber liegenden Seite (fol. 75r) durchgedrckt. Heute ist das Blatt mit fol. 71, mit dem es ein Doppelblatt bildet, nach fol. 75 eingebunden. 

Maltechnik:Lavierte und kolorierte Federzeichnung  Farbauftrag:Schwarze Tinte, blaue, graue, grne, braune und rote Wasserfarben, rote und blaue Deckfarben, Hhung in Wei, Zinnober und schwarzer Tinte.  Bildmaße:H 285 x B 205  Künstler:N.N.  Datierung:1452 

Literatur:Treue 1965, S. 126, Taf. 258,1.  Kommentar:--- 

Transkription:Anno M cccc lii jor do starb vlrich schneyder von aurbach an dem firden oster dag der <C lxi> pruder <151> 

Kommentar:Die in spitze Klammern gesetzte lateinische Zahl wurde nachtrglich, wohl im Jahr 1522, als man das Fehlen von fnf Blttern feststellte, durchgestrichen und die arabische Zahl "151" an das Ende der Inschrift gesetzt.  Datierung:1452; 1522  Technik:Schwarze Tinte 

Anmerkung:Rechts im Bild erscheint in Feder eine "70".  

Vorname(n):vlrich (Ulrich)  Nachname(n):schneyder (Schneider) 

Brudernr.:151  Kategorie:Bruder  Beruf(e):schneyder (Schneider)  Berufsgruppe(n):Textilverarbeitendes Gewerbe 

Herkunft:Aurbach  Lebensdaten:14. Jahrhundert - 1452.04.12.  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:--- 

Aufnahmedatum:Vor 1452  Aufnahmealter:---  Aufenthaltsdauer:---  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:In der Inschrift wird die Herkunft des Bruders mit Aurbach angegeben, doch lsst sich der Ort nicht eindeutig zuordnen. Eventuell handelt es sich um das an der Altmhl gelegene Auerbach, oder um Auerbach in der Opferpfalz. Laut Inschrift starb der Bruder am vierten Ostertag (12. April). 

Örtlichkeit:Schneiderwerkstatt  Einrichtung:Arbeitstisch; Wandhalterung; Holzboden 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Der Schneider steht an seinem Arbeitstisch und schneidet mit einer Gelenkschere einen grnen Stoff zurecht. Oben an der Wandhalterung hngen eine fertige, pelzverbrmte Schaube sowie bereits zugeschnittene Einzelteile.   Material(ien):Stoff; Pelz  Arbeitsgerät(e):Schere  Erzeugniss(e):Kleidung; Schaube 

Person(en):---