Amb. 317b.2° Folio 67 verso (Mendel II)

Vorname(n):Jacob (Jacob; Jakob)  Nachname(n):Muelbauer (Mhlbauer; Mhlbaur) 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Zimmerman (Zimmermann)  Berufsgruppe:Holzverarbeitendes Gewerbe 

Arbeitsgeräte:Breitbeil; Beil; Klpfel (Klpfel; Klopfholz; Schlgel); Metallkrampe; Dechsel; Messer; Schnur mit Haspel; Schnurfsschen  Beschreibung:Der Zimmermann trgt Hut und Schrze und bearbeitet mit einem Breitbeil einen groen Baumstamm, der mit Hilfe von Metallkrampen auf den Arbeitsbcken fixiert ist. Am Boden verstreut liegen ein Beil, ein Klpfel, eine weitere Metallkrampe, eine Dechsel, ein Messer, Schnur mit Haspel sowie das Schnurfsschen zum Markieren langer Balken mit geraden Linien. Im Hintergrund, neben dem im Bau befindlichen Haus, erscheint eine Stadtansicht. 

Material:Papier  Blattmaße::H 305 x B 211  Wasserzeichen:Nichts erkennbar   Zustand:Das Blatt ist am brchigen Rand leicht verschmutzt. Kleinere Risse und Ausbrche wurden mit Papier geschlossen. Das Bildnis ist gut erhalten. 

Maltechnik:Pinselmalerei   Farbauftrag:Wasser- und Temperafarben, Hhung in Wei und Rot  Bildmaße:H 216 x B 173  Künstler:N.N.  Datierung:1602 

Literatur:---  Kommentar:--- 

Transkription:Jacob Muelbauer Ein Zimmerman unnd Brger alhie, Ist den 9 Martii A(nn)o 1594 In das Zwlffbreder Haus an und aufgenommen worden, seines Alters 80 Jar. Unnd Ist hernach am Sambstag den 12 Junii A(nn)o 1602 Umb Vesper Zeit In ermeltem Brederhaus mit Todt abgangen. Hatt in diesem Orden gelebt 8 Jahr 3 Monat und 3 Tag. Dem G(ott) genad.

Oben links:
98

Darunter:
472 

Kommentar:Die Inschrift entstand nach dem Tod des Bruders.  Datierung:1602  Technik:Schwarze Tinte 

Anmerkung:--- 

Vorname(n):Jacob (Jacob; Jakob)  Nachname(n):Muelbauer (Mhlbauer; Mhlbaur) 

Brudernr.:472  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Zimmerman (Zimmermann)  Berufsgruppe(n):Holzverarbeitendes Gewerbe 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:1602.06.12. - 1602.06.12.  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg 

Aufnahmedatum:1594.03.09.  Aufnahmealter:80  Aufenthaltsdauer:8 Jahre, 3 Monate  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:--- 

Örtlichkeit:Auenraum  Einrichtung:Haus; Stadtansicht; Arbeitsbock;  

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Der Zimmermann trgt Hut und Schrze und bearbeitet mit einem Breitbeil einen groen Baumstamm, der mit Hilfe von Metallkrampen auf den Arbeitsbcken fixiert ist. Am Boden verstreut liegen ein Beil, ein Klpfel, eine weitere Metallkrampe, eine Dechsel, ein Messer, Schnur mit Haspel sowie das Schnurfsschen zum Markieren langer Balken mit geraden Linien. Im Hintergrund, neben dem im Bau befindlichen Haus, erscheint eine Stadtansicht.  Material(ien):Holz  Arbeitsgerät(e):Breitbeil; Beil; Klpfel (Klpfel; Klopfholz; Schlgel); Metallkrampe; Dechsel; Messer; Schnur mit Haspel; Schnurfsschen  Erzeugniss(e):Bauholz 

Person(en):---