Amb. 279.2° Folio 75 verso (Landauer I)

Vorname(n):Hans  Nachname(n):Holtzhauser (Holzhauser) 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):schreiner; thurner (Schreiner; Trmer)  Berufsgruppe:Holzverarbeitendes Gewerbe; Dienstleister 

Arbeitsgeräte:Hobel; Messstab; Lochbeitel; Beil; Sge; Hammer; Trompete  Beschreibung:Holtzhausen steht an seinem ums Eck gefhrten Arbeitstisch und hobelt ein Brett plan. Ein zweiter Hobel steht bereit, ebenso ein Messstab. Rechts an der Wand hngen verschiedene Lochbeitel und ein Beil, links ein Hammer und eine Sge, oberhalb des Fensters eine Trompete - Hinweis auf seine Ttigkeit als Trmer. 

Material:Pergament  Blattmaße::H 298 x B 206  Wasserzeichen:---  Zustand:Das Blatt ist verschmutzt und am oberen Rand gewellt, die Darstellung links etwas verwischt. Doppelblatt mit fol. 72 und mit diesem nach fol. 71/76 eingebunden. 

Maltechnik:Pinselmalerei auf Pergament  Farbauftrag:Wasser- und Temperafarben, Hhung in Wei.   Bildmaße:H 235 x B 198  Künstler:N.N.  Datierung:1608 

Literatur:---  Kommentar:--- 

Transkription:Hans Holtzhausen schreiner undt thurner, ist bey 19 Julii A(nn)o 1608 in das Zwlffbruderhaus aufgenummen worden.

Dahinter in schwarzer Schrift:
Seines alters im 68 iar.

Dahinter in brauner Schrift:
undt ist den 30 Novembris A(nn)o 1620 in gott seliglich entschlafen, undt ligt bey S(ankt) Johannis under seinen stein begraben undt ist 80 iar alt wordten und 12 iar im bruderhaus gewesen. 

Kommentar:Der erste Teil der Inschrift wurde nach der Aufnahme des Bruders in die Stiftung, der zweite Teil nach dessen Tod niedergeschrieben. Der Zeitpunkt, an dem die in schwarzer Tinte verfasste Altersangabe geschrieben wurde, ist nicht klar.  Datierung:1608; 1620  Technik:Braune Tinte und schwarze Tinte 

Anmerkung:Oben links erscheint in Tinte eine "158". 

Vorname(n):Hans  Nachname(n):Holtzhauser (Holzhauser) 

Brudernr.:---  Kategorie:Bruder  Beruf(e):schreiner; thurner (Schreiner; Trmer)  Berufsgruppe(n):Holzverarbeitendes Gewerbe; Dienstleister 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:Um 1540 - 1620.11.30.  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg, St. Johannis Friedhof, eigenes Grab 

Aufnahmedatum:1608.07.19.  Aufnahmealter:68  Aufenthaltsdauer:12 Jahre, 4 Monate  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:--- 

Örtlichkeit:Innenraum  Einrichtung:Wandffnung; Arbeitstisch; Wandhalterung; Fenster; Holzdecke 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Holtzhausen steht an seinem ums Eck gefhrten Arbeitstisch und hobelt ein Brett plan. Ein zweiter Hobel steht bereit, ebenso ein Messstab. Rechts an der Wand hngen verschiedene Lochbeitel und ein Beil, links ein Hammer und eine Sge, oberhalb des Fensters eine Trompete - Hinweis auf seine Ttigkeit als Trmer.  Material(ien):Holz  Arbeitsgerät(e):Hobel; Messstab; Lochbeitel; Beil; Sge; Hammer; Trompete  Erzeugniss(e):Brett 

Person(en):---