Amb. 317b.2° Folio 54 verso (Mendel II)

Vorname(n):Eberhart (Eberhardt; Eberhard)  Nachname(n):Laiming (Laiming; Leining) 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Zimmerman (Zimmermann)  Berufsgruppe:Holzverarbeitendes Gewerbe 

Arbeitsgeräte:Winkel; Bohrer; Breitbeil; Metallkrampe; Arbeitsbock; Beil; Schnur mit Haspel; Schnurfsschen  Beschreibung:Der Bruder bearbeitet mit dem Beil den auf dem Arbeitsbock mit Metallkrampen befestigten Balken, der fr das Fachwerk des links im Bau befindlichen Hauses bentigt wird. Am Boden verstreut liegen Winkel, Bohrer, Breitbeil sowie die auf die Haspel gewickelte Schnur samt Schnurfsschen, mit denen lange, gerade Linien auf Balken angebracht werden knnen. 

Material:Papier  Blattmaße::H 306 x B 210  Wasserzeichen:Nichts erkennbar   Zustand:Das Blatt ist fleckig und am unteren Rand verschmutzt. Hier wurden zudem einige teils lngere Risse mit Papier geschlossen. Das Bildnis ist gut erhalten. 

Maltechnik:Pinselmalerei und Feder  Farbauftrag:Wasser- und Temperafarben, Hhung in Rot und Wei, braune Tinte  Bildmaße:H 207 x B 166  Künstler:N.N.  Datierung:1593 

Literatur:---  Kommentar:--- 

Transkription:Eberhart Laiming ein Zimmerman so nicht Brger ist den 2. Junii A(nn)o 85 In d(a)s Zwlfbrderhau angenom(m)en word(en), seines Alters bej 74 Jaren, und den 30. Septembris A(nn)o 93 Zu fre ein Stund uf den Tag mit Todt abgangen. Hat im Zwlffbrder Hau 8 Jar und 4 Monat mit den Brdern und sonstten ainig still und Gottsfrchtig gelebt, und bej 82 Jaren alt worden.

Links oben:

72

Darunter:
448 

Kommentar:Inschrift und Bild entstanden nach dem Tod des Bruders.  Datierung:1593  Technik:Schwarze Tinte 

Anmerkung:--- 

Vorname(n):Eberhart (Eberhardt; Eberhard)  Nachname(n):Laiming (Laiming; Leining) 

Brudernr.:448  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Zimmerman (Zimmermann)  Berufsgruppe(n):Holzverarbeitendes Gewerbe 

Herkunft:---  Lebensdaten:Um 1511 - 1593.09.30.  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:Eine Stunde vor Sonnenaufgang (ca. 05:30)  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg 

Aufnahmedatum:1585.06.02.  Aufnahmealter:74  Aufenthaltsdauer:---  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:--- 

Örtlichkeit:Auenraum  Einrichtung:Arbeitsbock; Haus; Stadtansicht 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Der Bruder bearbeitet mit dem Beil den auf dem Arbeitsbock mit Metallkrampen befestigten Balken, der fr das Fachwerk des links im Bau befindlichen Hauses bentigt wird. Am Boden verstreut liegen Winkel, Bohrer, Breitbeil sowie die auf die Haspel gewickelte Schnur samt Schnurfsschen, mit denen lange, gerade Linien auf Balken angebracht werden knnen.  Material(ien):Holz  Arbeitsgerät(e):Winkel; Bohrer; Breitbeil; Metallkrampe; Arbeitsbock; Beil; Schnur mit Haspel; Schnurfsschen  Erzeugniss(e):Bauholz 

Person(en):---