Amb. 317b.2° Folio 86 verso (Mendel II)

Vorname(n):Nicolaus (Nikolaus; Nicolaus)  Nachname(n):Eschabach (Eschabach; Eschenbach) 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Dach Dcker (Dachdecker)  Berufsgruppe:Bauarbeiter 

Arbeitsgeräte:Kelle; Eimer; Wasser  Beschreibung:Der Bruder trgt Hut, weien Kragen und Schrze. In der Rechten hlt er einen Eimer mit Wasser, in der Linken eine Kelle und auf dem Rcken trgt er mit einer Kordel befestigte Dachziegel.  

Material:Papier  Blattmaße::H 305 x B 210  Wasserzeichen:Nichts erkennbar   Zustand:Das Blatt ist etwas fleckig und verschmutzt sowie unten berieben, weshalb die Inschrift hier nicht ganz lesbar ist. Das Bildnis ist gut erhalten. 

Maltechnik:Pinselmalerei  Farbauftrag:Wasser- und Temperafarben, Hhung in Wei  Bildmaße:H 226 x B 170  Künstler:N.N.  Datierung:1609 

Literatur:---  Kommentar:Der Bruder wurde zweimal wegen Diebstahls von Brot, Fleisch und Wein mit Gefngnis bestraft. 

Transkription:Anno 1609 den 26 Augusty ward Nicolaus Eschabach ein Dach Dcker ins 12. Brder Hau eingenomen seines Alters 75. Jar.

Dahinter in schwarzer Tinte:
Ist den 30 Jener A(nn)o 1622
wegen seiner langwrigen Schwachheit In den Spital gefhrt worden, und nach dem Er ein stundt darin gewet Todts erfahren. Ist zum zweiten mahl In die gefenckhnus weil Er fleisch brodt unnd wein au dem Bruderhau getragen, gestrafft. Ihme auch eins mahlen das Brderhau gar verbotten , doch kann den [...] wiederumben eingebetten worden. Gott wolle Ime genedig sein.

Oben links:
504. 

Kommentar:Unten ist die Inschrift berieben und teilweise nicht lesbar. Der erste Teil der Inschrift erfolgte nach der Aufnahme des Bruders in die Stiftung, der zweite Teil nach dessen Tod.  Datierung:1609; 1622  Technik:Braune und schwarze Tinte 

Anmerkung:Oben links erscheint in rot-brauner Tinte eine "136". 

Vorname(n):Nicolaus (Nikolaus; Nicolaus)  Nachname(n):Eschabach (Eschabach; Eschenbach) 

Brudernr.:504  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Dach Dcker (Dachdecker)  Berufsgruppe(n):Bauarbeiter 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:Um 1534 - 1622.01.30.  Krankheit(en):Schwachheit  Todesursache:Altersschwche  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg, Heilig-Geist-Spital  Bestattungsort:Nrnberg 

Aufnahmedatum:1609.08.26.  Aufnahmealter:75  Aufenthaltsdauer:12 Jahre, 5 Monate  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:--- 

Örtlichkeit:Auenraum  Einrichtung:Haus 

Körperhaltung:Schreitend  Tätigkeit(en):Der Bruder trgt Hut, weien Kragen und Schrze. In der Rechten hlt er einen Eimer mit Wasser, in der Linken eine Kelle und auf dem Rcken trgt er mit einer Kordel befestigte Dachziegel.   Material(ien):Dachziegel  Arbeitsgerät(e):Kelle; Eimer; Wasser  Erzeugniss(e):--- 

Person(en):Dachdecker