Amb. 317b.2° Folio 86 recto (Mendel II)

Vorname(n):Hanns (Hans)  Nachname(n):Haweien 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):Bttner (Bttner (Kfer; Bttcher; Schffler; Fassbinder))  Berufsgruppe:Holzverarbeitendes Gewerbe 

Arbeitsgeräte:Schlgel (Klpfel; Klopfholz; Klpfel); Triebel  Beschreibung:Der Bruder steht vor einem groen Fass und treibt mit Schlgel und Triebel die Reifen ber die Dauben. Am Boden steht ein Bottich. Locker trgt eine Lederschrze. 

Material:Papier  Blattmaße::H 305 x B 210  Wasserzeichen:Nichts erkennbar   Zustand:Das Blatt ist etwas fleckig und am Rand verschmutzt. Die rechte untere Ecke ist berieben, das Bildnis aber ansonsten gut erhalten. 

Maltechnik:Pinselmalerei   Farbauftrag:Wasser- und Temperafarben, Hhung in Wei  Bildmaße:H 221 x B 179  Künstler:N.N.  Datierung:1608 

Literatur:---  Kommentar:--- 

Transkription:Anno 1608 den 65. Augusti ward Hanns Haweien ein Bttner Inn das 12. Brder Hau eingenomem seines Alters 68 Jar.

Dahinter:
Dieer Bruder starb den 19 January A(nn)o 1622 umb 4 Uhr In der Nacht. Ist ein sehr frommer Mann geween. Gott wolle Ihm genedig sein.

Oben links:
503. 

Kommentar:Der erste Teil der Inschrift wurde nach der Aufnahme des Bruders in die Stiftung niedergeschrieben, der zweite Teil nach dessen Tod.  Datierung:1608; 1622  Technik:Braune Tinte 

Anmerkung:Oben rechts erscheint in rot-brauner Tinte eine "135", darunter in Blei die moderne Blattzhlung "86". 

Vorname(n):Hanns (Hans)  Nachname(n):Haweien 

Brudernr.:503  Kategorie:Bruder  Beruf(e):Bttner (Bttner (Kfer; Bttcher; Schffler; Fassbinder))  Berufsgruppe(n):Holzverarbeitendes Gewerbe 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:Um 1540 - 1622.01.19.  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:Um 4 Uhr in der Nacht (04:00)  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:Nrnberg 

Aufnahmedatum:1608.08.05.  Aufnahmealter:68  Aufenthaltsdauer:---  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:--- 

Örtlichkeit:Auenraum  Einrichtung:Fliesenboden 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Der Bruder steht vor einem groen Fass und treibt mit Schlgel und Triebel die Reifen ber die Dauben. Am Boden steht ein Bottich. Locker trgt eine Lederschrze.  Material(ien):Holz  Arbeitsgerät(e):Schlgel (Klpfel; Klopfholz; Klpfel); Triebel  Erzeugniss(e):Fass; Bottich 

Person(en):---