Amb. 317.2° Folio 109 verso (Mendel I)

Vorname(n):vlrich (Ulrich)  Nachname(n):piterlein (Piterlein) 

Kategorie:Bruder  Beruf(e):fleischhacker (Fleischhacker; Metzger)  Berufsgruppe:Fleischverarbeitendes Gewerbe 

Arbeitsgeräte:Messer; Beil  Beschreibung:Der Fleischhacker steht an der Fleischbank und zerlegt mit einem Messer ein geschlachtetes Schwein. An einem Holzgestell im Hintergrund hngen ein Beil sowie ein Schinken. 

Material:Papier  Blattmaße::H 285 x B 204  Wasserzeichen:Nicht vorhanden  Zustand:Das Blatt wurde restauriert: Einige mit Papier geschlossene Risse und Lcher, an der linken unteren Ecke wurde ein ca. 90 x 25 mm groes Papierstck ergnzt und retuschiert; Blattrand brchig, Schmutz- und Klebstoffflecken. Die Darstellung ist teilweise strker berieben. Ursprnglich Doppelblatt mit fol. 108. 

Maltechnik:Lavierte Federzeichnung  Farbauftrag:Schwarze Tinte, braune, blaue und rote Wasserfarben, Hhung in Wei und Zinnober.  Bildmaße:H 265 x B 192  Künstler:N.N.  Datierung:1494 

Literatur:Treue 1965, S. 135, Taf. 253,1.   Kommentar:--- 

Transkription:Anno d(omi)ni 1494 am suntag vo(r) sant katherina tag starb vlrich piterlein fleischhacker d(er) <227> <219> prud(er) de(m) got g(nad) 

Kommentar:Die in spitze Klammern gesetzte Zahl "227" wurde nachtrglich, wohl im Jahr 1522, als man das Fehlen von fnf Blttern feststellte, durchgestrichen und die "219" darunter geschrieben.  Datierung:1494; 1522  Technik:Braune Tinte 

Anmerkung:--- 

Vorname(n):vlrich (Ulrich)  Nachname(n):piterlein (Piterlein) 

Brudernr.:219  Kategorie:Bruder  Beruf(e):fleischhacker (Fleischhacker; Metzger)  Berufsgruppe(n):Fleischverarbeitendes Gewerbe 

Herkunft:Nrnberg  Lebensdaten:15. Jahrhundert - 1494.11.23.  Krankheit(en):---  Todesursache:---  Todeszeitpunkt:---  Todesort:Nrnberg  Bestattungsort:--- 

Aufnahmedatum:Vor 1494  Aufnahmealter:---  Aufenthaltsdauer:---  Fürbitter:---  Wohnort:---  Ämter und Titel:---  Kommentar:In der Inschrift ist als Todestag der 23. November, der Tag vor St. Katharina, angegeben. 

Örtlichkeit:Auenraum  Einrichtung:Fleischbank; Holzgestell 

Körperhaltung:Stehend  Tätigkeit(en):Der Fleischhacker steht an der Fleischbank und zerlegt mit einem Messer ein geschlachtetes Schwein. An einem Holzgestell im Hintergrund hngen ein Beil sowie ein Schinken.  Material(ien):Schwein; Fleisch  Arbeitsgerät(e):Messer; Beil  Erzeugniss(e):Fleisch 

Person(en):---